Internationale Woche gegen Rassismus

Flashmob – Sei wie ein Gummibärchen – Lebe bunt miteinander

Am 19. März versammelten sich nicht ganz zufällig ca. 50 Teilnehmer für einen Flashmob zu den Internationen Wochen gegen Rassismus. Die Teilnehmer spielten in Europaanzügen mit einem großen Ball auf dem Cottbusser Altmarkt, um zu signalisieren „Wir sind Gleich und doch ganz verschieden“. Dabei verteilten sie Postkarten und Gummibärchen an die Passanten. Die Gummibärchen sind ein Synonym für Aufgeschlossenheit. Sie leben bunt miteinander und tun sich nichts.

Dieselbe Aktion findet auch in Berlin, Magdeburg und in Halle statt. Anschließend wird es ein Aktionsvideo geben.

L.Judith

Internationale Woche gegen Rassismus 3

Die Internationalen Wochen gegen Rassismus gehen auf dem 20. März 1960 zurück, wo im südafrikanischen Sharpeville eine friedliche Kundgebung für Gleichberechtigung blutig niedergeschossen wurde. Damals wurden 69 Menschen getötet. Die Vereinigten Staaten riefen anschließend jährlich den 21. März zum Internationalen Tag gegen Rassismus aus. Die Internationale Wochen gegen Rassismus werden dieses Jahr vom 10.-23. März durchgeführt.

Nach oben