image description
Foto:

Philipp Zirzow

Bezirksjugendausschuss Cottbus

Gemeinsam mehr erreichen

Optimismus und Selbstbewusstsein steht der Lausitz gut

Albrecht Gerber, der Wirtschafts- und Energieminister des Landes Brandenburg, ist einer Einladung der IG BCE Jugend vom Bezirk Cottbus gefolgt. Zwei Stunden lang, stellte er sich den Fragen derer, die die Strukturentwicklung nicht nur mitgestalten, sondern auch aktiv erleben werden. Der Minister überzeugte nicht nur bei energiepolitischen Themen, sondern warb auch für Optimismus und Selbstbewusstsein: „Die Lausitz und die Menschen haben viel zu bieten und das müssen wir auch so zukunftsfähig verkaufen!“  weiter

Jugend beschäftigt sich mit Rente, Industriepolitik und haben trotzdem Spaß:-)

Der neu aufgestellte BezirkJugendAusschuss vom Bezirk Cottbus beschäftigte sich am Wochenende mit selbst gewählten Themen, die ihnen wichtig erschienen. Als Erstes haben sich die Jugendlichen auf die Straßen von Dresden getraut und Passanten nach ihren Meinungen zum Thema Rente, Industrie, Perspektiven und Gewerkschaften befragt. Anschließend wurden die Ergebnisse präsentiert und diskutiert. Schwerpunktthema war das Thema Rente und Zukunft der Arbeit.    weiter

Laut für die Lausitz

Unser Imagevideo für unsere Lausitz Unter dem Motto: "Wir sind hier zu Hause und das ist unser Revier" soll deutlich machen, was unsere Lausitz wert ist. Es ist auch ein klares Signal an die Politik im Zuge der Energiewende nicht über uns zu reden sondern mit uns! Werde Laut für die Lausitz - ein Projekt der IG BCE Jugend Cottbus  weiter

„Ein Fremder ist ein Freund, den man noch nicht kennt!“ - Rosen als Zeichen der Liebe

Am Montag den 15. Februar 2016 zeigte sich Cottbus wieder weltoffen und bekannte Farbe für Toleranz und Vielfalt. Über 1 500 Menschen, darunter auch viele IG BCE Mitglieder, gingen auf die Straße und zeigten Gesicht.  weiter

22 Jugendvertreter besuchen Asylbewerberheim in Hoyerswerda

Am Wochenende des Reformationstages haben sich Jugendvertreter aus dem Bezirk Cottbus getroffen, um am traditionellen JAV Halbzeittreffen teilzunehmen. Schwerpunktthemen des Treffens war es, eine Bilanz der Halbzeit in dieser Legislaturperiode der JAV-Arbeit zu ziehen, einen Ausblick bis zur Wahl zu erarbeiten und sich mit der Asylpolitik zum einen faktisch zu beschäftigen, aber auch einmal einen persönlichen Einblick durch den Besuch im Asylbewerberheim Hoyerswerda zu bekommen.  weiter

Ein starkes Zeichen gesetzt – 752€ für Asylbewerberheim

Foto: 

Philipp Zirzow

Am Sonntag den 15. Februar 2015 zeigte sich Cottbus wieder weltoffen und bekannte Farbe für Toleranz und Vielfalt. Über 1 500 Menschen, darunter auch viele IG BCE Mitglieder, gingen auf die Straße und zeigten Gesicht.   weiter

IG-BCE-Jugend unterstützt Asylbewerberheim in der Lausitz

Die Kriege und Unruhe in der Welt veranlassen, dass viele Menschen in Europa Schutz suchen. Dabei ist es uns vor allem wichtig die Flüchtlinge willkommen zu heißen und sie zu unterstützen. Dies hat die IG-BCE-Jugend in Sedlitz bei Senftenberg getan.  weiter

Damit es Weihnachten was zu verschenken gibt!

Foto: 

Philipp Zirzow

Brauchen wir sicher und gut bezahlte Arbeit. Unter diesen Motto sammelte die IG BCE Jugend gut 300 Unterschriften. Es ist schön welchen Zuspruch wir hier von der Bevölkerung erfahren. In nur zwei Stunden, mit so vielen Menschen ins Gespräch zu kommen ist beeindruckend.  weiter

Flashmob – Sei wie ein Gummibärchen – Lebe bunt miteinander

Am 19. März versammelten sich nicht ganz zufällig ca. 50 Teilnehmer für einen Flashmob zu den Internationen Wochen gegen Rassismus. Die Teilnehmer spielten in Europaanzügen mit einem großen Ball auf dem Cottbusser Altmarkt, um zu signalisieren „Wir sind Gleich und doch ganz verschieden“. Dabei verteilten sie Postkarten und Gummibärchen an die Passanten. Die Gummibärchen sind ein Synonym für Aufgeschlossenheit. Sie leben bunt miteinander und tun sich nichts. Dieselbe Aktion findet auch in Berlin, Magdeburg und in Halle statt. Anschließend wird es ein Aktionsvideo geben.  weiter

IG BCE Jugend spendet 630€ an Cottbusser Bürgerstiftung

Die Jugendlichen aus unserem Bezirksjugendausschuss haben dem Vorstand der „Cottbusser Bürgerstiftung und Region“ 630 Euro überreicht, die sie am 15.02.2014 bei Cottbus bekennt Farbe gesammelt hatten.  weiter

Nach oben