image description
Foto:

Bezirk

Eure IG BCE vor Ort

Bezirk Cottbus - Wir für die Lausitz

Eine starke Gewerkschaft für unsere Region die sich dafür einsetzt, dass über alle Generationen hinweg sich gute Perspektiven ergeben.

Tag Null nach dem Strukturwandel

Foto: 

Andreas Franke

Unter dem Motto „Tag Null nach dem Strukturwandel – Wie stellst du dir deine Zukunft in der Lausitz vor?“ kamen am 18. Februar knapp 100 junge Arbeitnehmer der Region im WirtschaftsRaum Cottbus zusammen. Gemeinsam mit dem Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg, Dr. Dietmar Woidke, diskutierten sie über Lösungen und Vorschläge für eine erfolgreiche Zukunft der Lausitz nach dem Ende der Kohleverstromung.  weiter

Schwerbehindertentagung am 30.01.2019

Die Veranstaltung fand statt mit den neu gewählten Vertrauenspersonen und dem  1. Stellvertreter der Schwerbehindertenvertretung aus 15 Betrieben des Bezirkes. Vorrangiges Thema war das Kennenlernen  und die Unterstützung des Bezirkes für die Arbeit der SBVen. Das Integrationsamt der Landesamtes für Soziales und Versorgung des Landes Brandenburg stellte sich den Neugewählten vor und erläuterte deren Aufgaben. Die Erläuterung aktueller Rechtsprechung für die Arbeit der SBV war ein weiteres Thema.  weiter

1. Sitzung des Bezirksfrauenausschusses 2019

Am 30. Januar trafen sich die Frauen des Bezirksfrauenausschusses Cottbus zu ihrer ersten Sitzung in diesem Jahr.  Themen waren die Bildungsangebote für Frauen, z.B. soll ich mein Kind impfen lassen? Oder Organspende ja oder nein. Ausserdem wurde der Frauentag vorbereitet. Diesen werden wir nutzen,  um auch zu den Wahlen in diesem Jahr, die Frauen zu motivieren wählen zu gehen!  weiter

Echte Erfolge – echte Lasten

Nach monatelangen Gesprächen und einer 21-stündigen Marathonsitzung hat die Kommission Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung am frühen Samstagmorgen einen Abschlussbericht vorgelegt. Das wichtigste Ergebnis: Niemand fällt ins Bergfreie – über den ganzen Zeitraum. Die Beschäftigten in der Kohleverstromung werden im klimapolitisch bedingten Strukturwandel umfassend abgesichert.  weiter

40 Demos in 13 Monaten für die Lausitz

am 16. November war es soweit: Vor genau einem Jahr haben wir die Koalitionsverhandlungen zu einem möglichen Jamaikabündnis mit einer Mahnwache begleitet. Seitdem weht ein rauer Wind für die Beschäftigten in den Tagebauen und Kraftwerken. In den Jamaikaverhandlungen wurden die ersten Zahlen für Kraftwerksabschaltungen gehandelt, bis Christian Lindner die Verhandlungen am 19. November 2017 platzen ließ. Das war der Anfang eines Jahres mit satten 40 Demonstrationen und Mahnwachen in Berlin, der Lausitz, dem Rheinischen Revier, Nürnberg, Hamburg und vielen weiteren Orten.  weiter

Annika kurz vorgestellt

Foto: 

n.n.

Annika M. Gramatke (31), Gewerkschaftssekretärin zur Ausbildung, unterstützt von November 2018 bis März 2019 den Bezirk Cottbus. Nach ihrer Ausbildung zur Chemielaborantin und ihrem Biologiestudium (M.Sc.) war Annika bis zum Beginn des Traineeprogramms bei der IG BCE für die Berlin-Chemie AG über den Personaldienstleister Ashfield Healthcare GmbH im Pharmaaußendienst tätig.  weiter

Tausende fordern Gute Arbeit in ihrer Heimat

Rund 2500 Menschen säumten die Straße, als die Mitglieder der Kommission Wachstum, Strukturwandel, Beschäftigung im sächsischen Weißwasser ankamen. Mit Trillerpfeifen, Tröten und Transparenten forderten sie eine Zukunft. Für sich, ihre Kinder und ihre Heimat: die Lausitz.  weiter

Sicherheitsbereitschaft hinterlässt 600 leere Stühle

Foto: 

Marco Bedrich

LEAG-Mitarbeiter begleiten Jänschwalder Block F unter stillem Protest in die Sicherheitsbereitschaft Punkt 17 Uhr am heutigen Sonntag, 30. September 2018, ist der 500-MW-Block F im Braunkohlenkraftwerk Jänschwalde in die politisch verordnete Sicherheitsbereitschaft geschickt worden und wurde vom deutschen Stromnetz getrennt.  2000 Betroffene aus der Lausitz verfolgten auf dem Stadthallen-Vorplatz im Zentrum von Cottbus per Liveübertragung die Netztrennung.  weiter

Nach oben